Home / Allgemein / Til Schweiger – Endlich Nichtraucher

Til Schweiger – Endlich Nichtraucher

Wie er bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises verlauten ließ, ist der deutsche Schauspieler Til Schweiger seit Jahresbeginn glücklicher Nichtraucher. Für 2009 plant er wieder diverse neue Projekte, unter anderem auch einen Film mit Brad Pitt.
Til Schweiger hat seine guten Vorsätze für 2009 bisher in die Tat umgesetzt. „Vor drei Wochen habe ich mit dem Rauchen aufgehört und bin jetzt glücklicher Ex-Raucher – dank dem Buch ´Für immer Nichtraucher!´ von Allen Carr und verschreibungspflichtigen Anti-Raucher-Pillen“, sagte der 45-Jährige bei der 30. Verleihung des Bayerischen Filmpreises, bei der er den Publikumspreis bekommen hatte. „Jetzt nehme ich mir vor, ganz viel Sport zu machen und nicht mehr so viel zu arbeiten wie die letzten zwei Jahre.“

Dabei geht der Workaholic im neuen Jahr bereits mit diversen neuen Projekten an den Start. Als nächstes dreht Schweiger für RTL „Mission Hollywood“ in Los Angeles. Im Mai starten die Dreharbeiten für „Keinohrhasen 2“. Dazu verriet er: „Matthias Schweighöfer, Nora Tschirner und ich spielen nach wie vor die Hauptrollen, und es wird wieder sehr lustig. Diesmal dreht sich´s um die Probleme in einer Beziehung.“
Außerdem stand er zusammen mit Hollywoodstar Brad Pitt für den neuen Tarantino-Film „Inglourious Basterds“ vor der Kamera. Über die Zusammenarbeit mit Pitt schwärmte Schweiger: „Die Zusammenarbeit war schön. Sehr nett! Er ist noch cooler als man glaubt. Brad Pitt finde ich super!“ Auch seine Kinder scheinen Geschmack an der Filmerei gefunden zu haben: Nach „Keinohrhasen“ hat Schweiger gemeinsam mit seiner Tochter Luna das Drama „Phantomschmerz“ abgedreht, das am 30. April Premiere hat. gxb/AP