Rauchfreie Lehre – Be free!

nr-1-firmen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Bitte lösen Sie die Rechnung: Zäh minus Eis = Ergebnis in Zahlen eingeben !

LernendeRauchen

Rauchfreie Lehre - Be free!

Sie möchten Ihren Lernenden den Ausstieg aus der Nikotin-Sucht ermöglichen? Oder finden es noch besser, wenn Sie während der Lehrzeit nicht anfangen?

Dann ist unser Seminar „Rauchfreie Lehre – Be free!“ das Richtige für Sie. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Methoden, zeigen wir Ihren Lernenden in unserem Kurs auf, warum Sie rauchen, resp. dass es keinen Sinn macht damit anzufangen. Wir arbeiten nicht mit der Belohnungs-Methode. Dies mag zwar teilweise eine sinnvolle Sache sein, belohnt aber vor allem diejenigen, die sowieso nicht angefangen hätten. Und das haben diejenigen auch verdient. Aber: Wie viele Raucherinnen und Raucher hatten früher von Ihrem Elternhaus eine Belohnung in Aussicht gestellt bekommen und trotzdem angefangen? Zum anderen hilft es den Lernenden nicht, die bereits angefangen haben. (Wenn Sie bereits mit einer anderen Institution ein Projekt haben, das auf der Belohnungs-Methode basiert, dann könnte unser Seminar sogar die perfekte Ergänzung dazu sein!)

Lernende unterliegen einer besonderen Verantwortung des Arbeitgebers. Ca. 35% aller Jugendlichen beginnen zwischen dem 14. und 20. Lebensjahr mit dem Rauchen. Zudem dient Nikotin oft als Einstiegsdroge für regelmäßigen Alkohol- und Cannabiskonsum.

Das heisst, genau in diesem Zeitraum können Sie viel für Ihre Lernenden und eine gesunde Zukunft tun. Sowohl im Interesse Ihrer Lernenden als auch in Ihrem Interesse als Arbeitgeber.

Das Einzigartige was Sie mit unserem Seminar „Rauchfreie Lehre – Be free!“ erhalten ist, dass Ihre Lernenden erkennen, wie das Rauchen wirklich funktioniert. Dass sie gar keine Belohnung brauchen, sondern dass Nichtrauchen die grösste Belohnung ist. Nach dem Seminar werden sie erkennen, dass sie zwar anfangen dürften, aber warum sollten sie das tun, wenn Rauchen keinen Sinn macht. Genau das ist der Easyway und der spezielle Ansatz der Methode. Denn Verbote oder Einschränkungen können eine Sache erfahrungsgemäss noch interessanter machen. Zudem funktioniert dieses Seminar, resp. unsere Methodik auch für andere Suchtmittel wie Shisha, E-Zigaretten, Snus, Dampfen, Schnupftabak und auch andere Drogen. Denn die Suchtstruktur dahinter ist die gleiche und die Gründe warum mit dem Konsum angefangen wird auch. Und genau das ist das stärkste Werkzeug für Ihre Lernenden. Den Mechanismus der Sucht zu verstehen und ein klares Bewusstsein dafür zu bekommen.

Weniger Sucht für Sie und Ihre Lernenden. Damit es Ihre jüngsten Mitarbeitenden auch leicht und easy haben und nicht auch zehn, zwanzig oder dreissig Jahre als Raucherin oder Raucher verbringen müssen.

Gerne zeigen wir Ihnen in einem nächsten Kontakt Ihre Möglichkeiten auf. Bitte benutzen Sie nebenstehendes Kontaktformular.

Einen Auszug aus unserer Referenzliste finden Sie hier: Referenzen

vertical_3d_cover_version-kopie
Hier erhalten Sie exklusiv unseren kostenlosen Ratgeber!